Siloabdeckung von Profis für Profis.
www.silageabdeckung.de | KONTAKT | Katalog | Muster | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Fotogalerie

Galerie 1   Galerie 2   Galerie 3
Sandsack - richtige Befüllung

Ideales Befüllmaterial:
Rundriesel 4 - 8 mm oder Ähnliches. Auf jeden Fall sollte kein Feinanteil enthalten sein, der das Wasser aufsaugt.
Befüllhöhe:
Es soll zwischen Befülloberkante und Verschluss (Kordel oder Edelstahlverschlussdraht) immer mindestens eine Handbreit Platz bleiben
- dann kann sich der Sandsack dem Untergrund anpassen und bleibt so beweglich.
  Sandsack - mit Kordelverschluss

Wird inzwischen sehr viel gekauft und hat jede Menge Vorteile:
  • schnelles schließen,
    da die Kordel gleich mit eingenäht ist
  • kein Edelstahldraht im Futter
  • Verletzungsgefahr der Silofolie ist minimiert
  Sandsack - praktischer Tragegriff

Unsere Sandsäcke (sowohl mit Kordel als auch mit Edelstahlverschlussdraht) haben alle einen praktischen Tragegriff.
So wird Ihnen die Arbeit sehr erleichtert.

 

Galerie 4   Galerie 5
Siloschutzgitter - mal ganz nah

Hier im Vergleich:
  • links: Siloschutzgitter 220 gr/m², grün
  • rechts: Siloschutzgitter 285 gr/m², grün
Maßgeblicher Unterschied: enger gewebter Faden
Auch zu sehen: Wir bieten Ihnen Sondermaße umgenäht für diese Siloschutzgitter an.
  Siloschutzgitter - Ihre geschützte Ernte

Mit Siloschutzgitter bleibt die Silofolie vor Verletzungen durch Vögel, Katzen, Personen etc. geschützt!
Sandsäcke über die ganze Breite in Bahnen gelegt, verhindert einen Lufteintritt wenn der Silostock geöffnet wird. Gleichzeitig wird ein Herumflattern bzw. Davonfliegen der Silofolie verhindert.

 

Tipps zum Silowalzen:

Silowalzen 1. Durch die immer größer werdenden Radlader und Transportfahrzeuge wird dies zwar immer schwerer, aber Sie verbessern den Walzvorgang und das Befüllen enorm!
Durch das Überfahren des Fahrsilos und das Entleeren auf dem Fahrsilo wird das Heraufschieben durch den Radlader etc. eingespart und das Walzfahrzeug kann wesentlich mehr Zeit mit dem eigentlichen Walzvorgang des Fahrsilos verbringen.

2. Wenn Sie einen kleineren Häcksler bestellen, wird Ihre Silage langsamer angeliefert und Sie können ohne Stress walzen - außerdem ist ein kleiner Häcksler günstiger!
Auf einem kleinen Betrieb kann auch mit einem Lohnunternehmer mit Ladewagen (bei Grassilage) und der maximalen Anzahl an Schneidemessern ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden!

3. Legen Sie eine Seitenwandfolie ein, um die Fläche Ihrer Betonwand vor Säuren und Ihre Silage vor Lufteintritt zu schützen.
Wir verkaufen Ihnen nichts Unnötiges: Probieren Sie doch einmal Silofolie vom Vorjahr in Streifen geschnitten für die Seite - Sie werden sicher überzeugt sein!
Es sollte ein kurzes Stück Plane auf dem Boden aufliegen und mindestens 50 cm oben über den Rand stehen. Seitenwandfolien oder Seitenfolien sind über unseren Online-Shop erhältlich.
Alle Markennamen sind rechtlich geschützt und dem Markeninhaber unterlegen. Eine Nutzung von Markennamen und/oder Fotos sowie Textbeschreibungen ist ausdrücklich nicht gestattet.
© WEGNER| Technische Textilien